DMC – DIE KUNST DES FADENS

Publié le 14 avril 2021

Bei dieser Ausstellung „ für jedes Publikum und jedes Alter“ kann man eine große Anzahl von Fäden von DMC (DMC = das Unternehmen Dollfus-Mieg et Compagnie) sehen und mit ihnen experimentieren. Über zwei Jahrhunderte lang hat DMC Werke von großer künstlerischer Qualität produziert, die heute sorgsamerweise in den Archiven der Stadt Mühlhausen aufbewahrt werden.

Die interessantesten Stücke wurden für diese Ausstellung zusammengetragen, in welcher der Besucher einen Parcours genießen kann, der die soziale Geschichte, durch die Entwicklung des Fadens, seine Anwendungen, seine grafischen Präsentationen, seine Bilder etc von DMC wiedergeben wird. Der Besucher kann erfahren, wie aus einem einfachen Faden ein Kunstwerk wird.

Parc-de-Wesserling-Alsace-Ecomusée-Textile-DMC
Parc-de-Wesserling-Alsace-Ecomusée-Textile-DMC-2
Parc-de-Wesserling-Alsace-Ecomusée-Textile-DMC-3-1

Der ausgestellte Künstler : Hélène Le Berre, MDGP, Nathalie Weinzaepflen, Sew & Saunders, Nuria Picos, PIKI, Raquel Ezquerro, Marie-Thérèse de Saint Aubin, Mylène Bollmeier, Anne-Marie Ambiehl.


Neuigkeiten

Aurélien Finance – Absence de soit #2

Parc-de-Wesserling-Ecomusee-Alsace-Musee-Textile-Exposition-DMC-1


Die Werke von Aurélien Finance entstellen das Textiluniversum durch das Abbauen von traditionellen Richtlinien.

Der Titel „Abwesenheit von sich selbst #2“ ist inspiriert von der Geschichte des DMC-Fadens zu der Zeit, als die Textilindustrie mit einer großen Knappheit des Seidenfadens konfrontiert war.