Die Jules Verne Expedition

Publié le 23 octobre 2020

Ein labyrinthartiger, spielerischer und pädagogischer Parcours, welcher durch das fantastische Universum Jules Vernes’ führt.
Die Besucher können auf die Suche nach Schlüsselmomenten gehen, welche das Leben des bekannten Romanautors beeinflusst haben:
Die industrielle Revolution, große Erfindungen, seine Werke, seine Reisen, seine Phantasie.


In Frankreich war das 19. Jahrhundert geprägt von wissenschaftlichen Fortschritten, großen Entdeckungen und der Industrialisierung. Jules Verne, eine wichtige Figur seiner Zeit, ließ sich von dieser sich schnell verändernden Welt zu der großen Sammlung der Außergewöhnlichen Reisen inspirieren. Gleichzeitig ließ sich Georges Méliès, ein Pionier des Science-Fiction-Kinos, von Jules Vernes futuristischen Abenteuern zu mehreren seiner Filme inspirieren. Mehr als ein Jahrhundert später fand eine literarische und künstlerische Bewegung ihre Quellen in der zerrütteten Welt des 19. Jahrhunderts und ließ sich von Jules Verne inspirieren, um die Zukunft neu zu erfinden: Das war die Geburtsstunde des Steampunk.

Mit dem Besuch dieser Ausstellung werden Sie auf eine Reise gehen, um die verschiedenen Einflüsse des Steampunk zu entdecken.

Ihre Entdeckung beginnt mit einem Tauchgang ins 19. Jahrhundert, bei dem Sie die Wesserling-Fabrik und ihre großen Verwandlungen besichtigen, dann durchqueren Sie die fantasievollen Innenräume von Jules Verne und Georges Méliès. Daraufhin verlieren Sie sich in den Windungen der Nautilus und ihren Gängen aus Kupferrohren… Schließlich tauchen Sie dampfbetrunken in das Universum der zeitgenössischen Steampunk-Kunst ein.